Musikgesellschaft Risch-Rotkreuz Senior Band

Portrait

Die Senior Band vervollständigt neben der Brass Band und der Junior Band die Musikgesellschaft Risch-Rotkreuz. Die Senior Band wurde 1993 gegründet und ermöglicht routinierten Musikantinnen und Musikanten auf gutem Niveau und mit Freude zu musizieren, dies aber mit einem reduzierten Aufwand. Üblicherweise werden pro Jahr rund 42 Zusammenkünfte geplant. 28-30 davon sind Proben. Die restlichen 12-14 Mal treffen wir uns für Konzerte.

Die musikalische Umrahmung des Erntedankfests in Risch, jeweils gemeinsam mit einem renommierten Jodlerklub, gehört zu den Höhepunkten im Jahresprogramm der Senior Band.

Der wichtigste Anlass ist der beliebte MusigBrunch, der jeweils am ersten Sonntag im November im Dorfmattsaal in Rotkreuz stattfindet. An diesem Anlass serviert der Landgasthof Strauss aus Meierskappel einen reichhaltigen Brunch gefolgt von einem unterhaltenden Konzert der Senior Band.

Zu den regelmässigen Auftritten der Senior Band gehören zudem der Dorfmärt in Rotkreuz, diverse Kirchenanlässe sowie verschiedene Konzerte auf dem Landsgemeindeplatz in Zug oder in den Pavillons von Luzern und Weggis.

Steckbrief

Gründungsjahr:  1993
Stärkeklasse: 2
Mitglieder: 31
Probetag: Donnerstag
Höhepunkte: Div. Konzerte Erntedankfest in Risch MusigBrunch im November
Internet: mgrr.ch/die-mgrr/bands/seniorband
Besetzung: Brass-Band

Adressen

Präsident Dirigent Musikkommission
Alfred Buholzer Sebastian Rosenberg -

Vereinsanschrift

Musikgesellschaft Risch-Rotkreuz
Senior Band
Postfach
6343 Rotkreuz

Musikgesellschaft Risch-Rotkreuz Junior Band

Portrait

Junge Musikschülerinnen und Musikschüler, nicht nur aus der örtlichen Musikschule, sammeln in der mgrr Junior Band ihre ersten Erfahrungen und üben fleissig, um einmal bei den “Grossen” mitmachen zu können. Viele Mitglieder der Brass Band haben ihre Wurzeln in der Junior Band. Gemeinsames Musizieren, Fortschritte machen, Auftritte, Kameradschaft und Spass stehen bei den jungen Bläsern an oberster Stelle. Dirigiert werden sie von Matthias Kieffer, welcher selber seinen Ursprung in der Junior Band hat und nun sein Hobby zum Beruf machen konnte.

Steckbrief

Gründungsjahr:  0
Stärkeklasse:
Mitglieder: 17
Probetag:
Höhepunkte:
Internet: www.mgrr.ch/die-mgrr/bands/juniorband
Besetzung: Brass-Band

Adressen

Präsident Dirigent Musikkommission
Remo Schneider Matthias Kieffer -

Vereinsanschrift

Musikgesellschaft Risch-Rotkreuz
Postfach
6343 Rotkreuz
info@mgrr.ch

Musikgesellschaft Risch-Rotkreuz Brass Band

Portrait

Die Brass Band der Musikgesellschaft Risch-Rotkreuz ist die Hauptformation des Vereines. Hauptbestreben der Brass Band ist es, auf einem möglichst hohen Niveau gute Musik für das Publikum sowie auch für sich selbst zu machen.

Dies beinhaltet zum einen eine rege Konzerttätigkeit und der Besuch von nationalen Wettbewerben in der Höchstklasse. Aber auch traditionelle Anlässe in der Gemeinde, denen die Musikgesellschaft Risch-Rotkreuz als eigentlicher Dorfverein ebenfalls verpflichtet ist, gehören zu den regelmässigen Aufrtitten der Brass Band.

Die Brass Band besteht aus einer guten Mischung von jungen und junggebliebenen Musikantinnen und Musikanten und wird von Roman Caprez dirigiert.

Steckbrief

Gründungsjahr:  1917
Stärkeklasse: Höchstklasse
Mitglieder: 28
Probetag: Dienstag und Freitag
Höhepunkte: Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben
Internet: www.mgrr.ch
Besetzung: Brass-Band

Adressen

Präsident Dirigent Musikkommission
Remo Schneider Roman Caprez -

Vereinsanschrift

Musikgesellschaft Risch-Rotkreuz
Postfach
6343 Rotkreuz
info@mgrr.ch

Veteranenvereinigung

Portrait


In der Veteranen-Vereinigung sind kantonale und eidgenössische Veteranen und Ehrenveteranen sowie CISM-Veteranen, welche Mitglied einer Sektion des Zuger Blasmusikverbandes (ZBMV) sind, zusammenge-schlossen. Veteranen aus ausserkantonalen Sektionen des Schweizerischen Blasmusikverbandes (SBV) sind ebenfalls willkommen.

Die Veteranen-Vereinigung der Zuger Musikvereine bezweckt und fördert an ihren Anlässen u. a. die Pflege der Kameradschaft und Geselligkeit ihrer Mitglieder.

Alle Zuger Musikvereine haben je eine Veteranenobfrau oder einen Veteranenobmann, die resp. der den Kontakt zu ihren Veteranen während dem aktiven und auch nach dem aktiven Musizieren aufrecht erhält. Gleichzeitig sind sie die Verbindung zur Veteranen-Vereinigung, die alljährlich zwei speziell auf die Veteranen abgestimmte Anlässe organisiert. Zudem werden sie im Auftrage der Vereinigung, die Mitglieder ab dem 65sten Geburtstag alle fünf Jahre besuchen. Nebst den guten Wünschen für das neue Lebensjahr haben sie noch eine kleine Aufmerksamkeit im Gepäck. Auf Wunsch des Mitgliedes oder in Absprache mit den Ange-hörigen wird die Fahnendelegation der VVZM auch beim letzten Abschied den/die Veteran/in begleiten.

Die Leitung der Veteranen-Vereinigung setzt sich aus dem Vorstand, von den durch die einzelnen Musikve-reine bestimmten Obfrauen / Obmännern und bei speziellen Anlässen aus dem Fähnrich zusammen.

Die Finanzierung der Vereinigung basiert auf dem jährlichen Vereinsbeitrag von CHF 10.00 pro Mitglied, sowie freiwilligen Spenden von Veteranen und Briefsponsoren.

Unsere Ehrenpräsidenten
Heinrich Fallegger und Jakob Hausheer

Unser Ehrenmitglied
Werner Geisseler

Unsere Fahnenpaten
Milly Ittensohn und Friedrich Nussbaumer

 

Vorstand
Peter Iten, Präsident
Hubert Bischof, Administration
Hans Heim, Kassier

Fähnrich
Alois Wismer

Obfrauen/Obmänner
Anzahl 13 - eine Vertretung pro Verein

Anzahl Mitglieder
276 Veteranen per GV 2019

Altersstruktur
Mitglieder zwischen 40 und 95 Jahre

Steckbrief

Gründungsjahr:  1983
Stärkeklasse: -
Mitglieder: 272
Probetag: -
Höhepunkte: Nachmittagsbesichtigung, Tagesausflug, GV
Internet:
Besetzung:

Adressen

Präsident Dirigent Musikkommission
Peter Iten
Kleinweid 6
6330 Cham
- -

Vereinsanschrift

Peter Iten
Kleinweid 6
6330 Cham

Musikverein Rotkreuz

Portrait

 

Der Musikverein Rotkreuz (MVR) wurde 1967 gegründet und feierte im Jahr 2017 das 50-jährige Vereinsjubiläum. In Harmoniebesetzung pflegen und fördern wir mit viel Herzblut die Blasmusik und leisten einen wichtigen Beitrag zum kulturellen Leben in der Gemeinde.

 

Der Musikverein zählt heute rund 40 Mitglieder und steht unter der Leitung von Fabio Küttel. Wir sind bekannt für abwechslungsreiche und aussergewöhnliche Auftritte und Projekte. Die festen Höhepunkte im Vereinsjahr sind das Kinder-Teddybärenkonzert im März und das Jahreskonzert im November. Dazu kommen die verschiedenen gemeindlichen und kirchlichen Anlässe, welche wir gerne musikalisch umrahmen. Auch stehen je nach dem eine Teilnahme an einem Musikfest oder einer andern attraktiven Musikveranstaltung auf dem Jahresprogramm.

 

Vom traditionellen Marsch, über Volks-, Film-, Rock- und Popmusik bis hin zu Originalblasmusik- oder klassischen Werken kennen wir keine Grenzen und machen jeden Auftritt für Jung und Alt zu einem tollen Erlebnis. Nebst dem gemeinsamen Musizieren stehen auch der kollegiale Umgang und die Kameradschaft im Mittelpunkt unseres Vereinslebens. Die Nachwuchsförderung hat sich seit der Übernahme der Jugendmusik von der gemeindlichen Musikschule weiterentwickelt und so finden junge interessierte Musikerinnen und Musiker nach oder nebst dem Jugendblasorchester die Möglichkeit bei uns projektmässig oder voll mitzuwirken. Dies gilt auch für alle Neuzuzüger, Wiedereinsteiger oder andere Musikbegeisterte.

 

Sind sie interessiert oder können wir sie für das Mitwirken bei uns begeistern, dann besuchen sie unsere Homepage www.musikvereinrotkreuz.ch oder nehmen sie Kontakt via info@musikvereinrotkreuz.ch mit uns auf.

 

 

 

Wir freuen uns auf Sie...

 

Steckbrief

Gründungsjahr:  1967
Stärkeklasse: 2
Mitglieder: 40
Probetag: Donnerstag 20:00-22:00 Uhr
Höhepunkte: Teddybärkonzert für die kleinsten Fans Jahreskonzert im Herbst und weitere Projekte
Internet: www.musikvereinrotkreuz.ch
Besetzung: Harmonie

Adressen

Präsident Dirigent Musikkommission
Rita Kretz-Strickler Fabio Küttel Eveline Schwarzenberger

Vereinsanschrift

Musikverein Rotkreuz
Postfach 501
6343 Rotkreuz
info@musikvereinrotkreuz.ch

Seite 1 von 2