Ob jemand sich intensiv auf ein spezielles Konzert vorbereiten will oder schon länger nicht mehr gespielt hat und beim Wiedereinstieg Unterstützung braucht: Der Zuger Blasmusikverband unterstützt den Individualunterricht und übernimmt einen Teil der Kosten.

Der Verband unterstützt deshalb wie bis anhin individuelle, instrumentale und praxisgerechte Einzellektionen für Holz- und Blechblasinstrumente, div. Schlaginstrumente, Kontrabass und Keyboard. Das letztes Jahr eingeführte System hat sich bewährt.  Deshalb ist es weiterhin so, dass die Vereine uns die Mitglieder melden, welche Subventionen beanspruchen und dass die Abrechnung jeweils über den Verein läuft.

Voraussetzung Aktivmitglied eines Musikvereins, welcher Mitglied des Zuger
Blasmusikverbandes ist.
Kosten Grundsätzlich wird ¼ des Kursgeldes übernommen bis zu einem maximalen Beitrag von Fr. 350.-- pro Person.
Anmeldung Der Musikunterricht wird individuell organisiert und wird nicht mehr vom Verband koordiniert. Die Anfrage für die Subventionen erfolgt über den Verein mittels Antragsformular.
Anmeldeschluss Jeweils Ende Januar (siehe aktuelle Ausschreibung)
Auszahlung Die Auszahlung erfolgt an den Verein nach erfolgtem Unterricht und gegen Vorlage der Musikschulrechnungen bis spätestens Ende Juli (siehe aktuelle Ausschreibung)